Eine große Vielfalt

Narbonnaise und Mittelmeerküste

Im Narbonnaise befinden sich die 50km Mittelmeerküste des Departements mit der ehemaligen römischen Hauptstadt Narbonne, Schnittpunkt aller Kulturen.

Feine Sandstrände mit neuen und auch eher traditionellen Badeorten stehen hier für die Besucher bereit, und bieten dem Besucher ein breites Angebot an Aktivitäten an. Vom Segeln bis zum Hochseeangeln, vom Windsurfen oder Strandsegeln bis zum Faulenzen!

Das unberührte Hinterland ist heute ein Naturschutzgebiet „Parc de la Narbonnaise“ mit seinen fauna- und florareichen Binnenseen.

Auch die Réserve Africaine de Sigean liegt im Narbonnaise, einer der bekanntesten zoologischen Parks Frankreichs mit fast 4000 Tieren.

Das kleine wilde und felsige Massif de la Clape im Norden von Narbonne, früher Insel, weist eine ganz spezifische Vegetation auf, die unter Naturschutz steht. Dieses fast unbewohnte Gebirge bringt auch seinen eigenen AOC Wein hervor, den „Vin de la Clape“.

Le Grand Narbonne
Le Grand Narbonne

Le Grand Narbonne
12 boulevard Frédéric Mistral
11100 Narbonne

Tel. +33 (0)4 68 58 14 58
Fax +33 (0)4 68 58 14 59
contact@legrandnarbonne.com
http://tourisme.legrandnarbonne.com